SVH mit eigenem Fan Shop

Mit viel Freude können wir euch heute mitteilen, dass der SV Hemmerden, in Zusammenarbeit mit seinem Partner FANKULT.com, ab sofort über einen eigenen Fan Shop verfügt. Der Fan Shop ist aktuell mit mehr als 40 Artikeln bestückt und seine Produktpalette wird ständig ausgeweitet.

Neugierig geworden auf eure eigene SVH-Fanausstattung? Dann schau einfach mal vorbei.

Sieg im Derby

Gestern Abend traf unsere 2. Frauenmannschaft im Nachholspiel auf den BV Wevelinghoven und somit auf einige alte Bekannte z.B. den Trainer Fritz Gartner, der auch jahrelang in Hemmerden an der Seitenlinie stand oder auch Traudl Beckers, die ebenfalls lange das Tor in Hemmerden hütete.

Es war jedoch keine erfolgreiche Rückkehr, denn unsere Mädels gewannen verdient mit 5:1.
Sonja Deckers brachte unsere Mädels mit 1:0 in Führung. Diese konnte Wevelinghoven noch egalisieren, doch kurz darauf schoss Melina Aalpol Hemmerden wieder in Front. Nach einer Ecke traf dann Merve Aydin zum allerersten Mal für Hemmerden und legte nach der Pause sogar ein zweites Tor nach.
Damit war das Spiel entschieden und man fuhr drei ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf ein.
Jetzt gilt es diese Leistung in den nächsten Wochen zu bestätigen, um das Wunder Klassenerhalt noch zu schaffen

Erfolgreicher Sonntag für beide Frauenteams

Am heutigen Sonntag stand für die zweite Frauenmannschaft ein schweres Heimspiel bevor, kam doch mit Union Nettetal der Zweitplatzierte zu Besuch. Nachdem erstmal beratschlagt wurde, ob aufgrund der Platzverhältnisse überhaupt angepfiffen wurde, fand das Spiel schließlich statt. Und mit dem schwierigen Bedingungen kam unsere Mannschaft deutlich besser zurecht, auch wenn ein gepflegtes Passspiel nicht möglich war. Durch großen Einsatz und mit viel Wille gelang der Mannschaft ein ganz wichtiger 3:2 Sieg. Die Tore schossen Cecilie Lischke (2x) und Kirsten Poschen. Glückwunsch zu dem großen Kampf und endlich belohnt sich die Mannschaft für ihren Einsatz.

Der 1. Mannschaft gelang ein völlig ungefährdeter 11:0 Kantersieg gegen TSV Kaldenkirchen. Damit beendet die Mannschaft die Hinrunde auf dem 2. Tabellenplatz mit nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer SV Budberg.

Allen Fans, die uns am Sonntag immer treu zur Seite stehen, vielen Dank und einen schönen 1. Advent

Ein erfolgreicher Sonntag war es heute für unsere beiden Frauenteams

Die 2. Mannschaft trat zum Kellerduell beim OSV Meerbusch an und konnte einen ganz wichtigen 2:1 Sieg im Abstiegskampf einfahren. Lisa Tannigel traf erst per Elfmeter und dann in der Nachspielzeit zum viel umjubelten Siegtreffer.

Glückwunsch an euch und hoffentlich gibt das Auftrieb für die nächsten Spiele 💪 Für die erste Mannschaft ging es heute zum Auswärtsspiel nach Klosterhardt. Nach einer völlig überzeugenden Leistung gewann man dort mit 0:12!!! Die Tore gegen einen überforderten Gegner schossen Leonie Zellmann (4x), Sandra Kosfelder (3x), Sonja Deckers (3x) sowie Pilar Stüttgen und Sarah Esser jeweils einmal. Am nächsten Mittwoch findet ein Teatspiel gegen den FSC Mönchengladbach statt und der nächste Sonntag ist dann spielfrei.

Nächster Sieg für die 1. Frauenmannschaft

Heute stand das schwere Auswärtsspiel bei Eintracht Solingen an und unsere Mädels gewannen nach einer sehr überzeugenden Leistung mit 0:4. Von Anfang an war man dem Gegner klar überlegen, erspielte sich gute Torchancen und ließ hinten nichts zu.

Zwar sollte es in der ersten Halbzeit noch nicht mit dem Tore schießen klappen, doch in der zweiten Halbzeit belohnte sich die Mannschaft endlich für ihr gutes Spiel. Leonie Zellmann schoss das erste Tor und nur Minuten später erhöhte Cecilie Lischke auf 0:2.

Das nächste Tor gelang Sarah Esser mit einem gefühlvollen Schlenzer von der Strafraumgrenze. Den Schlusspunkt setzte dann Sonja Deckers. Insgesamt also ein verdienter Auswärtssieg, mit dem man weiterhin ganz oben mit dabei ist.

Nächste Woche geht es dann zu Hause gegen den FC Mönchengladbach. Anstoß ist diesmal um 15 Uhr!